Leadmanagement-Software: Mit einer Anforderungsliste bei Ausschreibungen und Software-Evaluierungen schneller ans Ziel kommen

Viele Unternehmen haben die vergangenen Monate genutzt, um sich auf die kommenden Präsenzmessen und -veranstaltungen vorzubereiten und sind auf den Zug der Digitalisierung in den Bereichen Leaderfassung und -management aufgesprungen.

Hierbei geht es aber nicht nur um einen Trend, sondern um effizientes Leadmanagement vor Ort und bei der Nachbearbeitung im Büro. Händisches Notieren oder Abtippen von Kontaktdaten und Gesprächsinformationen kostet viel Zeit, verzögert Follow-ups und kann sogar die ein oder andere Verkaufschance zunichtemachen. Daher rücken effiziente, digitale Leadmanagement-Prozesse immer mehr in den Vordergrund. Nicht zu vergessen ist dabei auch Kundenzufriedenheit, denn wer schnell und individuell auf Interessenten reagieren kann, erhöht damit seine Verkaufschancen!

Mit snapADDY VisitReport ermöglichen wir genau das: Digitale Leaderfassung dank integriertem Visitenkartenscanner, individuelle Fragebögen, automatisierte Follow-up-Mails und Guided Selling – all das in einer einzigen App!

Um die optimale Software für Ihr Leadmanagement auf Messen und Veranstaltungen zu evaluieren, sollten Sie mit einer Anforderungsliste arbeiten. Solch eine Liste ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ausschreibung bzw. Evaluierung, denn die gewünschten Funktionen und deren Qualität bestimmen den Erfolg einer Software-Einführung und -Nutzung.

Wir haben für unsere Lösung für eine digitalen Erfassung und Nachbearbeitung von Messe-Leads eine Funktionsübersicht erstellt, anhand derer Sie direkt sehen können, ob die Software Ihren Anforderungen entspricht und für Ihr Unternehmen geeignet sein könnte. Um Ihnen die Evaluierung noch einfacher zu gestalten, stellen wir Ihnen eine Excel-Datei zum Download bereit. Diese enthält alle Funktionen von snapADDY VisitReport sowie eine Kurzbeschreibung.

Für den Abgleich mit Ihren Wünschen oder mit anderen Anbietern können Sie die Liste gerne beliebig erweitern. Wichtig: Versuchen Sie von Anfang an jede Funktionen zu priorisieren. Welche Funktion ist unbedingt erforderlich, welche wichtig und welche wäre wünschenswert? So verschaffen Sie sich einen besseren und schnelleren Überblick über die verschiedenen Tools. Laden Sie sich gerne die Liste herunter und verändern Sie sie nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Viel Erfolg bei der Evaluierung und wenn Sie Fragen zu unserer Leadmanagement-Lösung haben, melden Sie sich gerne bei unseren Experten.