Badge Scan auf der Hannover Messe: Erfassen Sie Ihre Messeleads jetzt digital

badge-scan-hannover-messe-snapaddy-visitreport

Viele Messeaussteller und -besucher warten schon sehnsüchtig auf die nächste Hannover Messe, müssen sich aber noch etwas gedulden: Pandemiebedingt wurde die Fachmesse für industrielle Transformation verschoben und findet nicht wie geplant im April, sondern vom 30. Mai bis 02. Juni statt. Die Vorbereitungen der Aussteller laufen jedoch sicherlich schon auf Hochtouren und es wird fleißig die Webetrommel gerührt.

Digitale Leaderfassung mit einer Lead-App

Kundenbeziehungen stärken, aber auch neue Kontakte knüpfen: genau davon lebt eine Präsenz-Messe. Aber jeglicher Aufwand lohnt sich am Ende nur, wenn die gepflegten und neu gewonnenen Kontakte zu einer Umsatzsteigerung führen. Dafür müssen die Kontaktdaten erfasst und weiterverarbeitet werden. Mit mehr als 225.000 Besuchern auf der Hannover Messe 2019 gestaltet sich das mit Zettel und Stift eher zeitaufwendig und kostenintensiv. Das Kontaktmanagement muss also effizienter werden. Mit einer Lead-App können Sie direkt am Messestand alle Leads und Kontakte zentral erfassen und ohne Umwege in Ihr CRM-System exportieren. Das reduziert den Aufwand vor Ort, aber auch in der Nachbearbeitung im Büro.

Digitales Kontaktmanagement auf der Hannover Messe mittels Badge Scan

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Medium auf Messen. Auf der Hannover Messe erhalten alle Fachbesucher aber auch auf Wunsch ein Badge mit Lanyard. Somit kann auf Zettel und Stift verzichtet werden und die Aussteller können ganz einfach Visitenkarte, Badge oder Besucherticket scannen und die erkannten Daten speichern. Der entscheidende Vorteile der Badge steckt aber nicht nur in der Einfachheit der Kontaktdaten-Erfassung, sondern auch in der Vielfalt der Informationen: Neben den Angaben zu Name, Position und Unternehmen werden Branche und Unternehmensgröße gespeichert. Diese Daten fehlen auf Visitenkarten natürlich und müssen daher händisch notiert werden.

Mit snapADDY VisitReport können Sie dank der Anbindung an das Badge-System der Hannover Messe beides: Visitenkarten scannen und Badges auslesen. Die erkannten Kontaktdaten und Informationen werden in Sekundenschnelle in der smarten App erfasst und können dann weiterverarbeitet werden. Um den Gesprächsverlauf mit Ihrem Besucher optimal zu begleiten, stehen Ihnen individuelle, digitale Fragebögen zur Verfügung. Somit ergänzen Sie alle für Sie und den weiteren Verkaufsprozess relevanten Informationen mit wenigen Klicks.
Aus der App heraus können Kataloge, Videos und andere Formate präsentiert werden. Ein Wechsel zwischen verschiedenen Ordnern oder multimedialen und physischen Inhalten ist daher nicht mehr notwendig. Außerdem können Sie unmittelbar nach dem Messebesuch schnell auf Kundenanfragen reagieren, indem Sie mit nur einem Klick Dankesmails mit weiteren Informationen versenden. Das verschafft Ihnen einen deutlichen zeitlichen Vorsprung gegenüber Wettbewerbern. Studien belegen, dass eine schnelle Reaktionszeit Ihre Chance auf Verkaufsabschlüsse signifikant erhöht. Während andere Anbieter noch mit der Messenachbereitung beschäftigt sind, haben Sie womöglich schon den unterschriebenen Auftrag in der Tasche.

snapADDY VisitReport lässt sich schnell und unkompliziert mit Ihrem CRM-System verbinden. Bereits vor dem Export in Ihr CRM-System prüft der Dublettencheck automatisch, ob Lead, Kontakt oder Account vorhanden ist. Lücken in bestehenden Datensätzen werden geschlossen und keine Duplikate erzeugt. Der vollständig ausgefüllte Besuchsbericht sowie die erfassten Kontaktdaten können dann direkt in Ihr CRM exportiert werden. Das erleichtert die Nachbearbeitung der Messeleads enorm!

Wenn Sie auf der Hannover Messe eine Lead-App für das Kontaktmanagement Ihrer Messebesucher einsetzen möchten, vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.