Adressen recherchieren

Adressen recherchieren

Egal ob Startup oder etabliertes Unternehmen – ohne Vertrieb geht es nicht! Es gilt potenzielle Kunden, Lieferanten, Händler und Partner zu finden. Irgendwo da draußen sind sie, doch wie kommt man ran?! Natürlich über die Adresse! Daher sind Adressen unabdingbar für den Unternehmenserfolg. Doch diese gilt es erst mal zu finden. Wie kommt man an die Adresse, den richtigen Ansprechpartner und letztlich zum Abschluss?! Hier unsere heißen Tipps zur Adressrecherche.

Bevor man viel Geld investiert gilt es zuerst einmal, die bereits vorhandenen Daten zu nutzen. Das ist zwar mit ein wenig Aufwand verbunden, aber dieser wird sich für euch auszahlen!

Visitenkarten

Über die Jahre sammelt man Visitenkarten ohne Ende. Diese verschwinden meist ungeachtet in der Schreibtisch-Schublade. Macht diese Schublade mal auf und ihr werdet staunen, welch großer Adressschatz plötzlich vor euch liegt! Aber sind die Adressen noch aktuell? Arbeitet Herr Meier noch bei der Firma Mustermann?! Ran ans Telefon und überprüft die Adressen! Nutzt dieses unverbindliche Gespräch direkt, um euch und euer Produkt/Dienstleistung kurz vorzustellen.

Nach Listen/Aufstellungen googeln

„Die 100 größten Werbeagenturen“ die „erfolgreichsten Deutschen Startups“ - es gibt im Netz jede Menge kostenlose Aufstellungen die euch direkt zur Website und damit zum Impressum des Unternehmers leiten.

Telefonkontakte

Wenn ihr Unternehmer seid, rufen euch täglich jede Menge Leute an. Tja, nicht nur ihr wollt etwas an den Mann/die Frau bringen. Seid offen für solche Anrufe und macht diese zu eurem Gewinn! Wie das gehen soll? Hier ein Beispiel: Ein Vertriebler ruft euch an und möchte, dass ihr einen Wasserspender testet. Perfekt – nehmt das Angebot an und fragt ihn, ob ihr ihn im Gegenzug in euren Newsletter eintragen dürft. Eine Hand wäscht die andere!

Xing

Unabdingbar in der Adress-Recherche ist Xing. Investiert in ein Premium-Account, um die Profi-Suche zu nutzen. Der große Vorteil von Kontakten, die ihr über Xing recherchiert: ihr erhaltet den direkten Kontakt zum Ansprechpartner. Somit müsst ihr euch nicht erst durch die Telefonschleife manövrieren, sondern habt gleich den richtigen an der Strippe.

Wer liefert was

Die Suchmaschine für Lieferanten bietet eine extrem große Datenbank in welcher ihr ganz gezielt nach den für euch interessanten Brachen suchen könnt. Durch die Filterfunktion lassen sich die Treffer weiter unterteilen z.B. nach Großhändler und Standort.

Industrie- und Handelskammern

Nutz eure Mitgliedschaft in den Kammern und fragt dort nach Adressdaten. Bei vielen Kammern gibt es mittlerweile direkt im Internet verfügbare Adressen. Eine Übersicht findet ihr hier.

Eure Region

Das Industriegebiet und die Bürogebäude in eurer Stadt kennt ihr garantier wie eure Westentasche. Macht euch eure Standortkenntnisse zum Vorteil und geht die Unternehmen in eurer Region an. Schließlich hält man zusammen und unterstützt sich gegenseitig.

Adressdatenbanken

Wer keine Zeit und Lust auf die oben genannten Ideen hat, aber dafür über einen großen Geldbeutel verfügt, kann sich natürlich auch Adressen kaufen. Für jede Brache gibt es spezielle Adress-Datensätze. Jedoch sind diese oft extrem teuer und nicht immer auf dem aktuellsten Stand. Die Recherche-Arbeit wird euch hier abgenommen, aber dennoch kommt man nicht drum herum, sich mit dem Unternehmen vorab genau auseinanderzusetzen.

Fazit

Adress-Recherche ist ein großes Stück Arbeit. Doch hat man erstmal den richtigen Ansprechpartner am Telefon, werdet ihr wieder merken, dass Vertrieb einfach verdammt viel Spaß macht!

Nun habt ihr jede Menge Quellen für Adressen. Damit ihr nicht im Adress-Chaos untergeht haben wir snapADDY entwickelt! Hier findet ihr alles Infos zu unserem snapADDY-Grabber.