B2B Leads suchen & finden

Gerade für den B2B-Vertrieb ist es wichtig, potentielle Leads zu finden, um somit den Umsatz zu steigern und verlorene Bestandskunden auszugleichen. Gerade im B2B Bereich sind Unternehmen, die in wachstumsstarken Brachen aktiv sind und erfolgreich auf dem Markt bleiben möchten, auf der Suche nach guten Leads. Doch wie findet man die Leads, die zu meinem Unternehmen passen und worauf muss bei der Suche geachtet werden?

Die Suche nach B2B Leads kann sehr zeitaufwendig sein. Doch mit kleinen Tricks kann die Suche erleichtert werden und potentielle Neukunden können sogar alleine auf Sie aufmerksam werden. Die Marketingabteilung Ihres Unternehmens spielt dabei eine große Rolle, wenn sie nicht sogar für neue Leads verantwortlich ist. Doch auch Suchmaschinen und Soziale Netzwerke, sowie Business Netzwerke und natürlich das Internet erleichtert Ihnen die Suche nach Leads. Man kann natürlich auch Leads kaufen, doch meistens lässt die Qualität zu wünschen übrig. Deshalb lieber selbst auf die Suche gehen. Mit dem snapADDY Grabber wird Ihnen die Suche nach Leads erleichtert. Sie können Kontaktdaten übernehmen und direkt im Grabber mit den Features, wie z. B. Ansprechpartnersuche (über XING oder LinkedIn), E-Mail Finder, usw., anreichern. Den potentiellen Lead können Sie automatisch ins CRM übernehmen oder in einem Exceldokument auswerfen lassen.

Ein Vorteil für die eigene B2B-Leads-Suche ist natürlich auch, dass Sie sich selbst Ihre potentiellen Kunden suchen und somit schon über das Unternehmen und den Ansprechpartner informiert sind. Dies erleichtert die Kontaktaufnahme, da Sie durch eventuelles Fachwissen punkten und somit einen langfristigen Kontakt aufbauen können.

B2B Leads suchen - B2B Leads finden: Alle Infos auf einen Blick!

Ein Unternehmen, das im B2B Bereich arbeitet, braucht ständig neue Leads, um sein Produkt oder seine Dienstleistung vermarkten zu können. Jeder, der schon B2B-Leads gesucht hat, weiß, dass dies eine aufwendige Arbeit ist und sehr viel Zeit und Nerven kostet.

Wie finde ich Leads, die zu meinem Unternehmen passen und mir zu einem Abschluss verhelfen könnten? Als erstes sollte man sich im Klaren sein, in welcher Branche das Produkt/ die Dienstleistung eingesetzt werden kann und eventuell auch ein Kauf zustande kommen könnte. Wenn Sie das wissen, können Sie über Branchenbücher oder eine Businesssuchmaschine nach Unternehmen suchen. Nebenbei können Sie auch durch Social Media, Werbebanner und Ihre Webseite auf sich aufmerksam machen.

B2B Leads finden mit Hilfe des Internets!

Suchen Sie im Internet nach einem Branchenbuch. Wenn Sie fündig geworden sind, (z. B. Gelbe Seiten) können Sie nach Unternehmen in dieser Branche suchen, die für Sie relevant ist. Sie bekommen eine Auswahl an Firmen angezeigt, die Sie sich nach Bundesländern oder Städten sortieren lassen können.

Natürlich können Sie direkt in Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo! nach B2B Leads suchen. Sie erreichen mit diesen Suchmaschinen die Gesamtheit der Nutzer. Verwenden Sie für gezielte auch die von Google angebotenen Suchoperatoren. Diese helfen einem bei einer gezielten Suche und lassen somit die Ergebnisse besser eingrenzen. Eine Suche nach einem bestimmten Ansprechpartner oder Unternehmen kann aber schwierig werden. Die Lücke können Sie aber über die Business-Netzwerke XING und LinkedIn schließen.

Eine andere Möglichkeit, sich auf die Suche nach B2B Leads zu machen, ist daher eine Businesssuchmaschine, wie z. B. „Wer liefert was?“. Diese Suchmaschine hat sich auf den Bereich „Lieferanten“ spezialisiert. Bei dieser Suchmaschine können Sie nach Produkten und Dienstleistungen oder nach Firmeninformationen suchen.

B2B Leads über Messen finden

Für jeden Fachbereich gibt es Branchenmessen und Kongresse. Nutzen Sie die Chance Kontakte zu knüpfen und potentielle Leads zu generieren. Egal ob Sie einen Stand haben oder als Besucher dort sind. Nehmen Sie sich Ihre Visitenkarten mit und gehen Sie auf die Suche nach potentiellen Leads. Messen sind immer eine gute Chance persönlich mit potentiellen Kunden in Kontakt zu kommen. Diesen Pluspunkt können Sie dann auch im Telefonat verwenden und kommen so wieder leichter ins Gespräch.

B2B Leads über Soziale Netzwerke finden

Ohne Soziale Netzwerke geht es heutzutage nicht mehr. Fast jedes Unternehmen benutzt Netzwerke wie Twitter, Facebook oder die Business Netzwerke XING und LinkedIn. Nutzen Sie diese Chance und pflegen Sie Ihr Social Network! Wenn Sie etwas posten/tweeten usw. machen Sie auf sich aufmerksam. Interessenten liken Ihren Status und zeigen somit Ihr Interesse an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung. Schnappen Sie sich diese „warmen Leads“. Rund um diese Netzwerke hat sich das Thema Social Selling aufgebaut. Gezielte Verkaufsaktivitäten über XING oder LinkedIn. Mehr Infos zu Social Selling finden Sie hier.

Locken Sie B2B Leads mit Ihrer Webseite

Die Firmenwebseite ist sehr wichtig, daher soll sie auch stets gepflegt werden. Doch was für eine Rolle spielt die Webseite bei der Suche nach neuen Leads? Ganz einfach! Locken Sie potentielle Leads mit einem Honigtopf. Hierfür eignen sich Testversionen Ihres Produkts oder ein Rabattcode. Kunden, die Interesse an Ihrem Produkt haben, hinterlassen Ihren Namen, Firma, Telefonnummer und weitere Informationen. Dasselbe Prinzip funktioniert auch mit dem Newsletter. Auf diese Weise kommen die Kunden und Ihre Daten von alleine zu Ihnen und Sie können sich auf den Support konzentrieren.